Sie sind hier: >> Menschen & Verein >> News

Aktuelles aus dem Studienzentrum und drumherum

Projekt together
09.03.2017, 14:10, v.napiletzki
Logo Projekt together

Ein neues, besonderes Projekt läutet in diesen Wochen den Frühling in Josfstal ein:

 

Im Rahmen der schulbezogenen Jugendarbeit entwickeln wir Seminare zur Förderung der Integration junger Geflüchteter mit Schulklassen aller Schularten. Mit diesem Angebot wollen wir zum vertieften Kennenlernen und dem Abbau von Vorurteilen durch offene Begegnung und gemeinsame Erfahrungen von Schüler*innen aus unterschiedlichen Kulturen & Religionen beitragen.

 

Die Veranstaltungen dauern in der Regel drei Tage und sollen dabei helfen, Fremdheitsgefühle zu überwinden und zur Entwicklung einer offenen, kultursensiblen und selbstbewussten Haltung beitragen. In der bewährten Zusammenarbeit von Jugendarbeit Schule besteht die Chance, die in unserer Migrationsgesellschaft notwendigen Bildungsprozesse mit zu initiieren und zu fördern und auf diese Weise zur gesellschaftlichen Akzeptanz beizutragen.

 

In der Umsetzung sind vielfältige Kooperationsmöglichkeiten zwischen Schule und evangelischer Jugendarbeit denkbar, wie auch die sinnvolle Verknüpfung dieses neuen Angebotes mit bereits bestehenden Projekten evangelischer Jugendarbeit vor Ort.

 

Zur Entwicklung und Durchführung der Maßnahmen setzen wir auf den Aufbau eines interkulturell und interreligiös zusammengesetzen Teams und die Zusammenarbeit mit im Bayerischen Jugendring (BJR) anerkannten Vereinen junger Menschen mit Migrationshintergrund.

 

Die Koordination des Gesamtprojekts „Together - Integration von jungen Flüchtlingen durch Seminare der Schulbezogenen Jugendarbeit“ liegt beim Amt für evangelische Jugendarbeit in Nürnberg.

 

Neben dem Studienzentrum Josefstal stehen auch im 'Evangelischen Bildungs- und Tagungszentrum Pappenheim' sowie in der 'Evangelischen Jugendbildungsstätte Neukirchen' regionale Ansprechpartner zur Unterstützung und Kooperation von Maßnahmen zur Verfügung.

 

Im Studienzentrum Josefstal ist der Ansprechpartner Volker Napiletzki.

 

Das Projekt läuft bis 31.12.2018 und wird gefördert von der AG "Wir schaffen Herberge" der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern.

Facebook & Co in der Jugendarbeit (19.09.2011)
News Bild
Facebook & Co in der Jugendarbeit: Anmeldefrist verlängert
[News lesen]
Jahresprogramm 2012 (07.09.2011)
News Bild
frisch erschienen, online und auf Papier
[News lesen]
...

RSS-Feed