Gelände

 

Wild und naturnah, mit Wegen in den angrenzenden Wald, bietet das Freigelände des Studienzentrums sonnige Plätze zum Entspannen in der Mittagspause sowie eine Feuerstelle für das Beisammensein am Abend. Begleitet von einer Umweltpädagogin und einem Fachmann im Landschaftsbau haben Ehrenamtliche, Schulklassen und Freiwillige seit 2014 weitere Erfahrungselemente in das Gelände integriert: mit Barfußpfad, Seilelementen, Baum- und Hangschaukeln ist Josefstal das optimale Umfeld für umwelt- und erlebnispädagogische Aktionen.

Eine Waldlichtung mit 35 Holzhockern bietet sich für Einführungs- und Reflexionsphasen, Spiele und gruppendynamische Übungen an. Ein ganz besonderer Versammlungsort ist das Forum an der Quelle: Bis zu 15 Personen finden auf der Natursteinmauer am Ursprung des Bachlaufs Platz. Am anderen Ende des Gartens lädt eine Holzinsel als Sitz- und Liegefläche zum Verweilen ein und ermöglicht es, am „Sumpf“ den Lebensraum vieler Arten zu entdecken.

Loading
X