Programm & Termine

„Ich bin ein Fremder gewesen, und ihr habt mich aufgenommen.“
(Die Bibel: Matthäus 25,35)
 

Seminare für Schulklassen mit Geflüchteten aller Schularten

  • mit Regelklassen
  • mit Übergangsklassen, SPRINT-Klassen, Integrationsklassen, …

Integration ist eine Aufgabe und Herausforderung, die unsere Unterstützung braucht.
In der bewährten Zusammenarbeit von Jugendarbeit & Schule sehen wir die Chance, die in unserer Migrationsgesellschaft notwendigen Bildungsprozesse mit zu initiieren und zu fördern.
Im Rahmen des Projektes werden Konzepte entwickelt, die positive, gemeinsame Erfahrungen fördern, eine integrierende Grundhaltung entwickeln helfen und auf diese Weise zur gesellschaftlichen Akzeptanz beitragen. Das gelingt am besten dort, wo Flüchtlinge und bereits hier lebende Kinder und Jugendliche gemeinsam lernen, Erfahrungen machen und dabei unterstützt und begleitet werden. (Regel-Schulklassen mit Schüler*innen mit Fluchthintergrund)

Aber auch innerhalb von Schulklassen aus reinen Migrantengruppen ist es notwendig, die anstehenden Identitäts- und Entwicklungsprozesse zu unterstützen. So können wir helfen, Fremdheitsgefühle zu überwinden und zur Entwicklung einer offenen, kultursensiblen und selbstbewussten Haltung beizutragen.

Das Projekt sieht vor:

  • dezidierte Angebote für Schulklassen mit Flüchtlingen mit den inhaltlichen Schwerpunkten interkulturellen und interreligiösen Lernens
  • Aufbau eines interkulturell und interreligiös zusammengesetzten Teams zur Durchführung dieser Maßnahmen
  • passgenaue Fortbildungen für ehrenamtlich wie hauptberuflich Mitarbeitende
  • Stärkung der Kooperation mit durch den Bayerischen Jugendring (BJR) anerkannten Vereinen junger Menschen mit Migrationshintergrund (z.B. Islamische Jugend Bayern)
  • finanzielle Ausstattung für einen zweijährigen Projektzeitraum (Laufzeit bis 31.12.2018)

Die Koordination des Gesamtprojekts „Together – Integration von jungen Flüchtlingen durch Seminare der Schulbezogenen Jugendarbeit“ liegt beim Amt für evangelische Jugendarbeit in Nürnberg.

Weitere Träger & Projektstandorte sind die Evang. Landjugend bzw. Evangelisches Bildungs- und Tagungszentrum Pappenheim sowie die Evang. Jugendbildungsstätte Neukirchen bei Coburg.

 
Das Projekt „Together – Flüchtlinge brauchen Freunde“ wird gefördert von der AG „Wir schaffen Herberge“ der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern.

Freie Termine
17.-19.09.2018 19.-21.09.2018 19.-21.09.2018
24.-26.09.2018 07.-09.11.2018 03.-05.12.2018
05.-07.12.2018 17.-19.12.2018 17.-19.12.2018
19.-21.12.2018 19.-21.12.2018 Projektflyer
     

*   ausgebucht
** Auf Anfrage können Seminare an anderen Terminen auch in einem Tagungshaus Ihrer Wahl stattfinden.

Hinweis gemäß § 6 Abs. 2 Nr. 9 BGB InfoV:

Wir empehlen drigend den Abschluss einer Reiserücktrittversicherung (ggf. mit Lehrerausfallversicherung).

 

Haben Sie Interesse am Projekt together?

Termine über Frau Summers und Frau Maier. Inhaltliche Fragen zum Projekt: Herr Napiletzki.
X