Neue Leitung ab 2019

Der künftige  Leiter des Studienzentrums für evangelische Jugendarbeit in Josefstal heißt Roger Schmidt. Er wurde als Nachfolger von Rainer Brandt gewählt, der nach 16 Jahren als Studienleiter zum Jahresende seinen Dienst in Josefstal beendet.

Pfarrer Roger Schmidt ist 42 Jahre jung und lebt mit seiner Frau und zwei Töchtern  z. Zt. in München. Er engagierte sich schon früh in der Evangelischen Jugend in Bayern, erst in Schweinfurt, dann auf Landesebene als Vorsitzender des Landesjugendkonventes und der Landesjugendkammer. Nach dem Theologiestudium wirkte er in einem Spezialvikariat beim Aufbau der Jugendkirche in Nürnberg mit. Danach wurde er zum Referenten für Jugend und Junge Erwachsene beim Lutherischen Weltbund in Genf berufen. Seit 2014 ist er Studienleiter des Collegiums Oecumenicum in München.

Roger Schmidt wird die neue Stelle im Studienzentrum Josefstal zum 01.01.2019 antreten und kann sich durch die frühe Entscheidung jetzt schon in das neue Jahresprogramm 2018/2019 einbringen. Er freut sich auf die neue Aufgabe: „Vor über 50 Jahren ist das Studienzentrum in Josefstal angetreten, Impulse für die evangelische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen zu geben. Ich finde es großartig, dass ich mich in diese Geschichte einreihen und mit Kolleg*innen und Partner*innen an neuen Ideen für Jugendarbeit heute arbeiten kann. Ich freue mich auf viele Begegnungen.“

Related Posts

X