Auferstehung – geheimnisvoll, verstörend, tröstlich

Bibel & Theologie

April 2019

201923Apr(Apr 23)12:0026(Apr 26)12:00Auferstehung – geheimnisvoll, verstörend, tröstlich(Bibliodrama-Seminar)JosefstalKurskategorie:Bibel & Theologie

Zeit

Dienstag, 23. April 2019, 12:00 - Freitag, 26. April 2019, 12:00

Ort

Josefstal

Kursbeschreibung

Die zentrale christliche Glaubensaussage von der Auferstehung überschreitet unsere menschliche Vorstellungskraft wie wohl keine andere Geschichte der Bibel. Aber was bedeutet Auferstehung? Wie können wir im 21. Jahrhundert angemessen darüber reden? Im Bibliodrama mit seiner Betonung der Leiblichkeit lässt sich vielleicht am besten erkunden, wie sich jenseits von Metaphysik und theoretischer Spekulation Bilder und Metaphern finden lassen, um etwas Unbegreifliches ein wenig greifbarer für uns Menschen zu machen. Wir wollen gemeinsam einen Weg gehen, der Raum lässt für Fragen und Zweifel und uns (hoffentlich) einen eigenen Zugang zu dem Thema „Auferstehung“ finden lässt. Ausgangspunkt dieser Erkundung sind Geschichten von der Begegnung mit dem Auferstandenen.

Textbegegnung, Selbsterfahrung und theologische Einordnung des Erlebten werden Bestandteile des Kurses sein. Es geht um das spirituelle Erleben, das Kennenlernen von bibliodramatischen Methoden und deren Einsatz in Schule, Gemeindepädagogik, Jugendarbeit und Erwachsenenbildung. In der Schule, auch in heterogenen und inklusiven Klassen, eröffnen diese spielerisch-kreativen Herangehensweisen an biblische Inhalte viele neue Möglichkeiten.

Leitung

Ulrich Jung, Cornelia Opitz

Kosten

340,00 € VP im EZ (Dusche/WC)
319,00 € VP im EZ (Etagendusche/-WC)
298,00 € VP im DZ (Etagendusche/-WC)

Teilnehmende

8-15 Teilnehmende mit Interesse an Bibliodrama

Flyer

thumbnail of 2019_Auferstehung

Informationen

Frau Marija Hirsch
Tel. 08026 9756 24
E-Mail: studienzentrum@josefstal.de

Anmeldeschluss: 28.02.2019

X